Das dritte Juliwochenende brachte nicht nur bestes Biergartenwetter für Ausflügler, sondern bescherte auch den Hochheimer Seglern ideale Wassersportbedingungen. Die konnten die Mitglieder des Segelclub Hochheim gut gebrauchen, denn am 16./17. Juli stand die alljährliche Vereinsmeisterschaft an.

Im Juni 2016 brachen Uli, Bernd, Michael und Andreas gen Holland auf. Ihr Ziel: Die friesischen Binnengewässer, das Ijsselmeer und zwei Jollen der Klasse Fox 22.

Endlich: Am Sonntag, 3. Juli 2016 haben die Segel- und Motorbootschüler des Segelclub Hochheim ihre theoretischen und praktischen Prüfungen für den Bootsführerscheine SBF-Binnen unter Motor und unter Segel abgelegt.

Die erste Eulenburg-Jugendregatta Mitte Juni 2016 in Roxheim am Silbersee war für die Hochheimer ein voller Erfolg. Ein Regattabericht

Anfang Juni fuhren drei Hochheimer Jugendliche nach Rheinland-Pfalz zum befreundeten Wassersportverein Roxheim zum Jugendlager. Lest hier ihren Bericht!

Da hat sich die Anreise von Hochheim gelohnt: Jens Hornung und Johannes Damerau machten am Wochenende 18./19. Juni den ersten Platz beim Eulenburg-Cup in Worms, der 8-jährige Julius Glöckle landete im Opti auf Platz 5. 

Am 11. und 12. Juni war wieder Regatta in Hochheim angesagt. Zum alljährlichen Aquila-Cup wurden 14 Segeljollen zu Wasser gelassen.

Anfang Mai hieß es "Leinen los" auf der Segelyacht "Into the Blue" in Heiligenhafen. An Bord: eine reine Männercrew, bestehend aus Skipper Rainer Platz, Co-Skipper Werner Theis und vier Schülern des SKS-Kurses beim Segelclub Hochheim. Sie absolvierten auf dem zweiwöchigen Ausbildungstörn durch die Ostsee ihre 300 Pflicht-Seemeilen, übten fleißig Manöver und stellten sich schließlich der praktischen Prüfung für den Sportküstenschifferschein - erfolgreich! Hier geht's zum Törnbericht von Werner Theis.