Am 30. April nahm der DSV beim SCHo die Theorieprüfungen für Sportküstenschifferschein (SKS) und Sportbootführerschein Binnen (SBF) ab.

Endlich: Am Sonntag, 3. Juli 2016 haben die Segel- und Motorbootschüler des Segelclub Hochheim ihre theoretischen und praktischen Prüfungen für den Bootsführerscheine SBF-Binnen unter Motor und unter Segel abgelegt.

Anfang Mai hieß es "Leinen los" auf der Segelyacht "Into the Blue" in Heiligenhafen. An Bord: eine reine Männercrew, bestehend aus Skipper Rainer Platz, Co-Skipper Werner Theis und vier Schülern des SKS-Kurses beim Segelclub Hochheim. Sie absolvierten auf dem zweiwöchigen Ausbildungstörn durch die Ostsee ihre 300 Pflicht-Seemeilen, übten fleißig Manöver und stellten sich schließlich der praktischen Prüfung für den Sportküstenschifferschein - erfolgreich! Hier geht's zum Törnbericht von Werner Theis.

Du träumst davon, Skipper auf deinem eigenen Boot zu sein? Willst lernen, wie man Boote mit Segel oder Antriebsmaschine führt, um die Binnen-Wasserstraßen unsicher zu machen? Du möchtest gerne segeln und einen Segelschein machen, aber Begriffe wie Schotstek, Spinnaker und Rheinschifffahrtspolizeiverordnung sind noch Fremdwörter für dich?

Der Frühling ist da - und mit ihm der Tag, auf den Teilnehmer der SCHo-Ausbildung seit Monaten hingearbeitet haben: Am Samstag, 9. April absolvierten sie im Clubhaus des Segelclub Hochheim die Theorieprüfungen für Sportbootführerschein Binnen und Sportküstenschifferschein. 

Als erste Prüfung der laufenden Kurse beim SCHo stand am 23. Februar 2016 die für den Sportbootführerschein See (SBF) an. Bei eisigen Temperaturen stellten sich die sieben KandidatInnen zunächst der praktischen Prüfung im Winterhafen in Mainz und direkt im Anschluss der Theorie in Wiesbaden-Schierstein.

Welchen Schein brauche ich denn nun? Das werden Sie sich wahrscheinlich fragen, wenn Sie darüber nachdenken, den ersten Schritt Ihrer zukünftigen Seglerkarriere zu planen.

Die Theorie- und Praxiskurse des SCHo zeichnen sich nicht nur durch praxiserfahrene Trainer, sondern auch durch faire Preise aus. Die aktuellen Preise der verschiedenen Kursmodule finden Sie hier. Übrigens: Clubmitglieder lernen natürlich zu ermäßigten Preisen.