Der Hochheimer Segelclub ist auf dem Seglertag vom DSV für seine Ausbilung ausgezeichnet worden. 

Zum März-Clubabend 2019 gab es außer Club-News und Abendessen ein weiteres Highlight: Einen bebilderten Törnbericht aus dem befreundeten Segelclub Eich.

 

Bei der jährlichen Hauptversammlung der Mitglieder konnte wieder auf ein erfolgreiches Segeljahr zurückgeblickt und ein neuer Vorstand gewählt werden.

Die Aquila ist eine sportliche Zweimannjolle für Jugendliche und Erwachsene mit Spinnaker und Trapez. Zusammen mit der Conger ist sie eine der beliebtesten Bootsklassen im Segelclub Hochheim.

Der Segelclub Hochheim hat sich zu einer Hochburg der deutschen Aquila Regattaszene entwickelt. Hochheimer Segler sind meist mit mehreren Booten auf den Klassenregatten im Bundesgebiet am Start und belegen regelmäßig die vorderen Plätze.

Es gibt Freunde, mit denen kann man Pferde stehlen. Es gibt Schiffe, mit denen kann man Nägel in die Wand klopfen. Der Conger hat von beidem ein wenig: unverwüstlich, für vieles zu gebrauchen und immer richtig. Zum Regattasegeln, zum Fahrtensegeln, zum "Auf-den-Haken-nehmen" in ferne Reviere und zum Ausbildungssegeln. Nur auf dem Mars wurde noch keiner gesichtet.

Laser ist der Name für eine technisch einfach gehaltene, aber nicht anspruchslose Einhand-Jolle. Sie ist in dieser Klasse weltweit am verbreitetsten. Im Gegensatz zur Europe (die zweitbeliebteste Einhandklasse in Deutschland) sind die Trimmmöglichkeiten beschränkter (Unterliek, Baumniederholer und Cunningham), das Segeln ist aber sportlicher. Auch bei wenigen Windstärken kann das Boot schon ins Gleiten kommen.

Die Optimisten-Jolle (oft kurz Opti genannt) ist eine kleine und leichte Jolle für Kinder und Jugendliche bis etwa 15 Jahre. Das weltweit in hohen Stückzahlen verbreitete Segelboot führt nur ein Segel und dient neben Freizeitzwecken als Einstiegsklasse für den Regattasport.

Von allen Zweihandklassen hat die internationale 420er Klasse in Deutschland bei den Jugendlichen die meisten Anhänger. Viele "goße" Segler auf nationaler und internationaler Ebene sind ehemalige "420er"!

Bei uns im Club ist es auch hauptsächlich ein Jugendboot, auf welches die Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren nach dem Optimisten umsteigen.